1.

Foundation

Nude Look heißt nicht ungeschminkt. Sondern einfach natürlich auszusehen. Dafür wird zuerst die Foundation mit dem LOOK BY BIPA All Day Long Make-up hauchdünn aufgetragen. Damit die Highlights auf der richtigen Stelle sitzen, zieht man einfach die Ziffer drei im Gesicht. Mit dem Make-Up-Ei tupft man dann den Concealer in die Haut ein.

Für ein wenig Frische im Gesicht passt rosa Blush wunderbar. Einfach auf die höchste Stelle der Wangen das Powder Blush in der Farbe Babydoll auftragen und den Wangenknochen entlang nach hinten verblenden. Kleine Makel wie Rötungen oder Adern werden einfach verdeckt.

2.

Highlights

Um deinen Augen ein besonderes Strahlen zu verleihen, aber trotzdem ein natürliches Ergebnis will, kann statt Eyeshadow zu Rouge oder Bronzing Powder als Lidschatten greifen. Die sind nämlich schwächer pigmentiert.

Für den besonders wachen, frischen Look wird ein weißer Lidschattenstift im inneren Augenwinkel eingearbeitet. Besonders schön sieht es aus, wenn er noch zum unteren Wimpernkranz verläuft.

3.

Mascara

Ein absolutes Must: Die Wimpern. Mit der Wimpernzange sorgt man schon mal für den richtigen Schwung. Unterschiedlichen Wimperntypen verlangen individuelle Wimperntusche. Die LOOK BY BIPA Fantastic Lashes Mascara gibt es daher in drei Ausführungen: Volume, Length und Curl.

Volume umhüllt jede einzelne Wimper und lässt dünne, spärliche Wimpern so viel dichter wirken. Außerdem stärken Biotin und Panthenol die Wimpernstruktur.

Diese Artikel könnten dir auch gefallen:

Marine Love

Grüne Smokey Eyes

Entdecken Sie weitere Artikel
So schminkst du ihren It-Style. Die Kardashians - man liebt sie oder man hasst sie, aber ihre Styles sind Kult! Wie der...
Weiterlesen
Jeder hat sein Morgenritual, egal ob Morgenmuffel, Frühaufsteher oder Dauertiefschläfer, mit Axe kann jeder lässig in den Tag...
Weiterlesen