1.

Grundieren

Ein perfekter Teint ist Pflicht. Alma tupft etwas All Day Long Concealer unter die Augen und auch das Lid wird damit grundiert. Anschließend arbeitet sie das All Day Long Make-up in kreisenden Bewegungen in die Haut ein. Mit einer Stippling Brush wird es besonders gleichmäßig und natürlich. Damit der Eyeliner später richtig hervorsticht wird das Auge in einem hellen Ton einschattiert und die Lidfalte mit einem etwas dunkleren Ton betont. Alma verwendet dazu den Colour Explosion Quattro Shadow in Creme Caramel.

2.

Rockabilly Eyeliner

Sasa’s Tipp für den perfekten Retro Eyeliner: einfach eine Tube an das Auge anlegen und somit den unteren Wimpernkranz verlängern. Anschließend mit Eyeshadow markieren und ihr habt eine ideale Kante die nur noch mit dem Eyeliner nachgezogen werden muss.

Mit dem neuen LOOK BY BIPA Black’n Beautiful Jumbo Eyeliner lässt sich der Lidstrich einfach und schnell ziehen – wie mit einem Filzstift!  

3.

Pin-up Lips

Alma trägt nun etwas Concealer auch rund um die Lippen auf – so wird die Lippenkontur schöner definiert und etwas aufgehellt.  Anschließend umrahmt sie die Lippen mit einem roten Lipliner in der Farbe Cherry. Das hilft dabei schöne Konturen zu malen und der Lippenstift hält länger!

Erst danach wird der neue Sensation Lipstick in der Farbe Hot Love aufgetragen. Mit einer Lipbrush gelingt’s easy und präzise.

4.

Finish

Zum Abschluss werden die Wimpern mit der neuen Black’n Beautful Length & Definition Mascara noch kräftig getuscht. So werden die Wimpern präzise getrennt und verlängert. Für einen frischen Look noch etwas Blossom Powder Blush auf die Wangenknochen auftragen. Die Augenbrauen werden mit einem Eyebrow Pen nachgezogen und betont. 

Entdecken Sie weitere Artikel
Jetzt können Sie mit den Sternen um die Wette glitzern! Mit flüssigen Highlightern und der neuen Lidschattenpalette in...
Read more
Ein schneller Look für die Halloweenparty! Sie sind noch auf der Suche nach einem Look für Halloween? Vicky Lash zeigt Ihnen, wie...
Read more